X
  GO

Die Bücher findest du in den Schulbibliotheken des OSZ Schlanders

Iosivoni, Bianca:    Falling fast 
                              Falling high

Die große Liebesgeschichte von Hailey und Chase.

Bewertung: 5 Herzen für diese berührende und aufwühlende Liebesgeschichte.

                                                                                      09.05.2022

 

Hach, Lena: Grüne Gurken

Berlin, mitten in Kreuzberg: Lotte, neu in der Stadt, ausgesprochen tollpatschig, herrlich selbstironisch, normal begabt und total verknallt. In Vincent von Grüne Gurken. Oder so ähnlich. Auf jeden Fall in den Typen, der immer montags im Kiosk gegenüber auftaucht und genau zehn grüne Gurken kauft.

Bewertung: 5 grüne Herzen für diese humorvolle Teenie-Romanze

                                                                                                                   02.05.2022

 

Theisen, Manfred: Uncover – Die Trollfabrik

Syrer entführt 6-jährigen Jungen!“ Wie ein Lauffeuer verbreitet sich die Nachricht im Netz. Alle sind davon überzeugt, dass ein Flüchtling für das Verschwinden des kleinen Alexanders verantwortlich ist. Nur YouTuber Phoenix zweifelt daran. Als er das angebliche Beweisvideo auf seinem Kanal „Uncover“ als Fake entlarvt,, bricht ein riesiger Shitstorm aus. Aber wer hat das Video überhaupt online gestellt? Phoenix folgt der Spur zu einer russischen Trollfabrik und schon bald ist nicht nur sein Ruf in Gefahr, sondern auch sein Leben.

Bewertung: 5 Feuerwerksraketen für diesen topaktuellen Politthriller mit Hochspannungsgarantie

                                                                                                            11.04.2022

 

Rosoff, Meg: Sommernachtserwachen

„Alle reden von der großen Liebe, als wäre es die wunderbarste, lebensveränderndste Sache der Welt. Irgendetwas passiert, heißt es, und du spürst es sofort. Das Dumme war nur, dass alle anderen es auch spürten. Allen anderen ging es wie mir.“

„Sommernachtserwachen“ erzählt von einer chaotischen und liebenswerden Familie, von unbeschwerten Ferien in einem Haus am Meer – und von dem Gefühlssturm, den der Besuch des attraktiven und verführerischen Kit bei allen auslöst, bis kein Sandkorn mehr auf dem anderen liegt. Denn plötzlich gibt es eine Schlange in diesem Paradies – und die Folgen werden verheerend sein.

Bewertung: 5 Sonnen für diesen Jugendroman voller Emotion, mit der Kraft eines Orkans

                                                                                                                 04.04.2022

 

Haig, Matt: Die Mitternachtsbibliothek

Stell dir vor, auf dem Weg ins Jenseits gäbe es eine riesige Bibliothek, gefüllt mit all den Leben, die du hättest führen können. Alles, was du jemals bereut hast, könntest du ungeschehen machen.

Genau dort findet sich Nora Seed wieder, nachdem sie aus lauter Verzweiflung beschlossen hat, sich das Leben zu nehmen. An diesem Ort zwischen Raum und Zeit, an dem die Uhrzeiger immer auf Mitternacht stehen, hat sie plötzlich die Möglichkeit, all das zu ändern, was sie aus der Bahn geworfen hat. Aber kann man in einem anderen Leben glücklich werden, wenn man weiß, dass es nicht das eigene ist?

Bewertung: 5 Uhren für diesen unterhaltsamen Jugendroman

                                                                                     28.03.2022

Schwab, V. E.: Das unsichtbare Leben der Addie LaRue

Frankreich im Jahr 1714. Die junge Addie LaRue möchte nur eins: Den Beschränkungen der Provinz entkommen und ein selbstbestimmtes Leben führen. In einem Moment der Verzweiflung schließt sie einen Pakt mit dem Teufel, der ihr Freiheit und ewige Jugend verspricht. Doch der Preis ist hoch: Niemand, den sie trifft, wird sich an sie erinnern. Und so beginnt ihre Reise durch die Jahrhunderte, die Addie an die faszinierendsten Orte der europäischen Geschichte, aber auch an die Grenzen der Einsamkeit und Verzweiflung führt. Bis sie im Jahr 2014 in New York einen jungen Mann trifft, der sie nicht mehr vergessen kann…

Bewertung: 5 Sanduhren für diesen mitreißenden Fantasyroman

                                                                                                        14.03.2022
 

Reynolds, Jason: Asphalthelden

Wenn die Schulglocke läutet, rennen sie aus dem Gebäude. Die Superkurzhaargang klaut jeden Penny, den sie bekommen kann, und reinvestiert das Geld sofort, am besten in Eis.
Pia ist fast nur auf dem Skateboard unterwegs und rollt nach Hause, bis sie von fiesen Jungs gestoppt wird.
Und Bryson wird verprügelt, weil er seinen Kumpel auf die Wange geküsst hat.
Jason Reynolds erzählt in 10 Geschichten, was auf dem Heimweg von der Schule passiert.

Bewertung: 5 mal Eis am Stiel

                                                                                                         07.03.2022

 

McManus, Karen: Two can keep a secret

Ellery kennt die dunkle Vergangenheit von Echo Ridge nur allzu gut. Dort verschwand ihre Tante spurlos und vor fünf Jahren wurde die Homecoming Queen der Highschool ermordet. Der „Murderland-Killer“ machte landesweit Schlagzeilen. Ausgerechnet dorthin zieht Ellery nun, zu einer Großmutter, die fast eine Fremde für sie ist. Als aus dem Nichts Morddrohungen gegen die zukünftige Homecoming Queen zirkulieren, ermittelt Ellery auf eigene Faust. Dabei lernt sie Malcolm kennen, den jüngeren Bruder des Hauptverdächtigen. Dann verschwindet wieder ein Mädchen und plötzlich steht jeder unter Verdacht…

Bewertung: 5 Sterne für diesen atemberaubenden Thriller!

                                                                                            21.02.2022

 

Creedle, Laura: Die Liebesbriefe von Abelard und Lily

Dass sie perfekt ist, hat die 16-jährige Lily bisher noch nicht so oft in ihrem Leben gehört. Lily hat ADHS und das Gefühl, alles, was sie berührt, früher oder später zu zerstören. Doch dann trifft sie Abelard. Und der lässt sich zum Glück nicht so leicht abschrecken. Wäre da nur nicht die Tatsache, dass er das Asperger-Syndrom hat, und eigentlich kein Interesse an einer Beziehung

Bewertung: 5 Herzen für diese originelle und romantische Liebesgeschichte

                                                                                                  14.02.2022

Shusterman, Neal: Game Changer

Ash ist ein weißer, heterosexueller cis-Junge aus der Mittelschicht. Er hat es ganz gut getroffen, ist aber nicht gerade der Mittelpunkt des Universums. Bis er in eine andere Dimension katapultiert wird, in der er genau das ist: der Mittelpunkt des Universums!
Damit verfügt Ash über die Macht, die Welt zu verändern. Dich irgendetwas geht schief, Ash führt – aus Versehen – die Rassentrennung wieder ein.
Natürlich will er das wieder geradebiegen, aber: Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, alles falsch zu machen. Plötzlich ist er nicht mehr der privilegierte weiße Mittelschichtsjunge, der er einmal war. Und er begreift, wie sehr die Welt davon abhängt, aus welcher Perspektive du sie betrachtest.

Bewertung: 5 Sterne für dieses megaspannende und hochaktuelle Jugendbuch!

     
                                                                                        
07.02.2022

   

McCauley, Kyrie: You are not safe here

Tausende Krähen belagern die Kleinstadt Auburn, Pennsylvania, und es werden immer mehr. Alle Einwohner empfinden dies als Bedrohung – alle außer der 17-jährigen Leighton und ihren beiden jüngeren Schwestern. Denn die größte Gefahr lebt in ihrem Zuhause: ihr Vater, der immer wieder gewalttätig wird. Und ihre Mutter, die schweigt und ihn nicht verlässt. Und die Nachbarn, die konsequent wegschauen. Leighton würde nichts lieber tun, als der Stadt den Rücken zu kehren, aber sie kann und will ihre Schwestern nicht zurücklassen. Denn eins ist klar: Irgendwann wird die Situation eskalieren…

Bewertung: 5 Krähen für diesen intensiven und feinfühligen Jugendroman

                                                                                            31.01.2022

 

V. A.: Black Out – Liebe leuchtet auch im Dunkeln

Eine Hitzewelle, ein stadtweiter Stromausfall und in Manhattan gehen die Lichter aus. Doch Liebe leuchtet an diesem Abend auch im Dunkeln: dem Ex-Pärchen, das sich zusammentut, um nach Brooklyn zu gelangen, bei zwei Klassenkameraden, die in einer U-Bahn feststecken, ocer bei den besten Freunden, die in der New York Public Library ausharren. Sie alle erleben plötzlich, dass verborgene Wahrheiten ans Licht kommen, aus Freundschaft mehr wird und sich ungeahnte Möglichkeiten auftun…

Bewertung: Fünf Blitze für diesen elektrisierenden Liebesroman

                                                                                            24.01.2022

   

Brooks, Kevin: Bad Castro

Eine Nacht voller Unruhen. Ein jugendlicher Gang-Leader, den alle „Bad Castro“ nennen, auf der Flucht. Und Judy, eine junge Polizistin, die weiß, dass sie an die Grenzen ihrer Überzeugungen gehen muss, um diese Nacht zu überleben.

Bewertung: Fünf Sterne für diesen hochspannenden und brandaktuellen Thriller!

                                                                             17.01.2022

Posthuma, Lisbeth: Baby & Solo

Der neue Job in der Videothek ist genau das, wonach Joel sich so lange gesehnt hat: die perfekte Gelegenheit, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Bei ROYO Video darf er sich sogar einen anderen Namen geben und nennt sich „Solo“, wie der Held aus seinem Lieblingsfilm Star Wars. Niemand dort weiß von seiner Macke, endlich kann er normal sein; ein unbeschriebenes Blatt. An seinem ersten Tag lernt er Nicole kennen, eine Kollegin, der es nie an schlagfertigen Antworten mangelt und die Filme genauso sehr liebt wie er. Die beiden verbindet bald eine chaotische, stürmische Freundschaft, wie Joel sie bisher nur aus Filmen kannte. Doch zwischen all den Höhen und Tiefen ahnt Nicole, dass Joel etwas verschweigt. Er muss sich entscheiden: Riskiert er, Nicole die ganze Wahrheit zu erzählen – oder setzt er ihre Freundschaft aufs Spiel.

Bewertung: Fünf Kameras für diesen einfühlsamen und vielschichtigen Jugendroman!

                                                                            10.01.2022

Schröder, Patricia: Fanatisch

Sechs Mädchen verschwinden spurlos und kehren nach sechs Tagen völlig unvermittelt nach Hause zurück – in einheitlicher Kleidung, mit einer professionell versorgten Wunde an der Hand und alle sechs schweigen beharrlich. Nara ist eine der Geiseln gewesen und auch sie darf kein Wort sprechen. Denn der Entführer hat gedroht, ihrem Bruder etwas anzutun. Doch warum wurde gerade sie auserwählt?

Bewertung: Fünf Schlüssel für diesen spannenden Jugendbuchthriller!
                                                                          20.12.2021
 

Höfler, Stefanie: Der große schwarze Vogel

Der Tag, an dem Bens Mutter plötzlich und völlig unerwartet stirbt, ist ein strahlender Oktobertag. Ben erzählt von der ersten Zeit danach und wie er, sein Bruder Krümel und Pa damit klarkommen – oder eben nicht. Mit einem Mal ist nichts mehr so, wie es war. Doch manchmal geht das Leben nicht nur irgendwie weiter, sondern es passieren neue, verwirrende und ganz wunderbare Dinge.

Bewertung: 5 Sterne für dieses tiefgründige Jugendbuch voller Trost, Mut und Zuversicht
Stern                                                                              13.12.2021

   

Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente

Bognanni, Peter: Mein Leben oder Ein Haufen unvollkommener Momente

Tess und Jonah waren die letzten sieben Monate zusammen, haben alles miteinander geteilt per Chat, Facebook, Tweets, haben sich herzzerreißende E-Mails geschrieben, ihr Innerstes preisgegeben, sich gegenseitig ihre Liebe erklärt. Niemals hätte Tess damit gerechnet, dass Jonah so plötzlich aus dem Leben gerissen werden könnte. Doch sie sendet weiter Nachrichten an Jonah, es ist ihre Art, die Trauer zu verarbeiten. Und eines Tages erhält sie tatsächlich Antwort…

Bewertung: 5 Herzen für diesen außergewöhnlichen Roman über Tod und Abschied und darüber, dass jedem Ende ein neuer Anfang innewohnt!
                                                                            29.11.2021

 

 

 

Acht Städte, sechs Senioren, ein falscher Name und der Sommer meines Lebens

Malone, Jen: Acht Städte, sechs Senioren, ein falscher Name und der Sommer meines Lebens

Aubree kann es nicht fassen: Ausgerechnet sie, eher Typ Couch-Potato als Globetrotterin, soll eine Europa-Busreise für Senioren leiten. Und sich dabei auch noch als ihre ältere Schwester Elizabeth ausgeben, der sie einen Gefallen schuldet. Das kann doch niemals gut gehen! Tatsächlich hat Aubree gleich von Beginn an alle Hände voll zu tun, um ihre Maskerade aufrechtzuerhalten und nicht von einem Fettnäpfchen ins nächste zu stolpern. Als sie langsam feststellt, dass ihre skurrile Truppe vielleicht doch gar nicht so übel und Fernweh keine merkwürdige Krankheit ist, stößt ein unerwarteter Gast dazu und wirbelt alles durcheinander…

Bewertung: Fünf Koffer für diesen witzig bezaubernden Jugendroman!
                                                                             06.12.2021

   

Weltverbessern für Anfänger

Quitterer, Stepha: Weltverbessern für Anfänger

An Minnas Schule wird ein Wettbewerb ausgeschrieben: Weltverbessern für Anfänger. Echt jetzt?! Immerhin, der Klasse, in der man sich am herausragendsten engagiert, winkt eine Klassenfahrt nach Tallinn. Aber wirklich weltverbessernde Ideen scheinen nirgends in Sicht. Bis plötzlich Minnas Oma ins Pflegeheim kommt und glasklar ist, welchem Bereich des alltäglichen Lebens man eine deutliche Verbesserung verpassen könnte… Was nach einigen Anlaufschwierigkeiten dann passiert, übersteigt allerdings nicht nur Minnas Vorstellungsvermögen!

Bewertung: 5 Sterne für dieses wichtige Jugendbuch
Stern                                                              22.11.2021

   

Wekwerth, Rainer: Beast Mode – Es beginnt

Fünf Jugendliche mit übernatürlichen Fähigkeiten sind die letzte Hoffnung der Menschheit: Damon Grey, ein unheimlich gutaussehender, zweihundert Jahre alter Dämon. Amanda Nichols, die von sich behauptet, eine Göttin zu sein. Wilbur Night, der am ganzen Körper tätowiert ist und für fünf Sekunden die Zeit anhalten kann. Malcolm Floyd, ein nicht klein zu kriegender Vollnerd, der unverwundbar ist. Und Jenny Doe, halb Mensch, halb Maschine, die keinerlei Erinnerungen an ihre Vergangenheit hat. Sie müssen herausfinden, was es mit dem mysteriösen Energiefeld auf sich hat, das im Pazifischen Ozean entdeckt wurde. Wissenschaftler vermuten, dass es ein gigantisches Portal ist, das in eine andere Dimension führt. Doch bislang ist keiner je zurückgekehrt…

Bewertung: 5 Universen für diesen spannenden Auftakt der Sci-Fi-Reihe

                                                                  15.11.2021
 

Bauer, Michael Gerard: Dinge, die so nicht bleiben können

Beim Tag der offenen Tür an der Uni begegnen sich Sebastian, Tolly und Frida. Frida ist schräg, frech und äußerst schlagfertig. Mühelos schwindelt sie die abenteuerlichsten Geschichten zusammen, verstrickt sich aber auch in Ungereimtheiten, wenn es um ihre Person geht. Wer ist sie wirklich? Sebastian fällt es schwer, Wahres von Erfundenem zu unterscheiden. Trotzdem ist er beeindruckt von Frida, vielleicht sogar mehr als das. Wie nah kann er ihr an einem einzigen Tag kommen? Und: Was ist er selbst bereit dafür von sich preiszugeben?

Bewertung: Fünf Feuerwerke für diesen höchst unterhaltsamen Schlagabtausch dreier Jugendlicher

Feuerwerk               08.11.2021

   

Rundell, Katherine: Ein unvorstellbar unsinniges Abenteuer

Kaum ist Vita mit ihrer Mutter in New York gelandet, fordert sie auch schon den stadtbekannten Betrüger Victor Sorrotore heraus. Schließlich hat der ihren Großvater um das Familienanwesen gebracht. Vita schwört Rache und schmiedet zusammen mit einer Taschendiebin und zwei Jungen vom Zirkus einen ausgeklügelten Plan, um das Haus oder doch zumindest den Smaragd ihres Großvaters zurückzuholen. Doch Vita hätte damit rechnen müssen, dass mit Sorrotore nicht zu spaßen ist, und dann findet auch noch einer seiner Männer ihren Plan…

Bewertung: Fünf Smaragde für dieses unterhaltsame und überraschende Jugendbuch

   25.10.2021

 

 

Nedrejord, Kathrine: Was Sara verbirgt

Lajla und Sara sind beste Freundinnen, ein eingespieltes Team. Doch plötzlich ist Sara wie ausgewechselt, ihr Blick leer, ihre Schlagfertigkeit verschwunden, sie hat Angst vor ihrem eigenen Schatten. Und selbst wenn Lajla verspricht, nicht nachzubohren – sie muss den Mistkelr finden, der Sara vergewaltigt hat. Schweigen wäre falsch! Mit größter Einsicht und Sensibilität findet die Autorin Worte für die Angst, Wut und Verzweiflung eines jungen Mädchens und erzählt zugleich eine bewegende, klug komponierte Geschichte über Freundschaft und Loyalität.

Bewertung: 5 Sterne für dieses wichtige Buch zu einem erschütternden Thema!

Stern                                                                                 18.10.2021

   

Reed, Ava: Wenn ich die Augen schließe

Was wenn du dich an alles erinnern kannst – außer an deine Gefühle? Diese Frage stellt sich Norah nach einem schweren Autounfall. Zwar erinnert sie sich an die meisten Momente ihres Lebens, aber eben nicht an das, was sie dabei empfunden hat. Nur ihren Sandkastenfreund Sam verbindet sie noch mit einem Gefühl. Doch sie hatten seit Jahren keinen Kontakt, weil Norah beliebt wurde und Sam nicht. Während die beiden sich langsam wieder annähern, entwickeln sie eine Ausprobierliste. Und plötzlich fragt sich Norah: War sie vor dem Unfall wirklich sie selbst?

Bewertung: Fünf rausgestreckte Zungen für den einfühlsamen Jugendroman gegen Gruppenzwang und Mobbing.

Zunge                                                                            11.10.2021

   
   

Past Perfect Life. Die komplett gelogene Wahrheit über mein Leben: Spannender Jugendroman über Liebe, Lügen und Familienge...

Eulberg, Elizabeth: Past Perfect Life

Ally liebt ihr Leben in Valley Falls: Die Bewerbungen an ihre Traum-Colleges sind geschrieben. Mit ihrem Dad versteht sie sich blendend und Marian und Neil sind die besten Freunde, die man sich wünschen kann. Schon lange ist Ally heimlich in Neal verliebt… und Ally ist sich ganz sicher: Morgen wird er sie endlich um ein Date bitten! Doch dann klingelt das FBI an der Tür und plötzlich ist alles anders. Denn Ally ist nicht Ally und ihr ganzes Leben eine einzige Lüge.

Bewertung: Fünf Schlösser für die spannend beschriebenen Abgründe von Familiengeheimnissen!
                                                                                04.10.2021

   

McManus, Karen M.: One Of Us Is Lying

An einem Nachmittag sind fünf Schüler in der Bayview High zum Nachsitzen versammelt. Bronwyn, das Superhirn auf dem Weg nach Yale, bricht niemals die Regeln. Klassenschönheit Addy ist die perfekte Homecoming-Queen. Nate hat seinen Ruf als Drogendealer weg. Cooper glänzt als Baseball-Spieler. Und Simon hat die berüchtigte Gossip-App der Schule unter seiner Kontrolle. Als Simon plötzlich zusammenbricht und kurz darauf im Krankenhaus stirbt, ermittelt die Polizei wegen Mordes. Simon wollte am Folgetag einen Skandalpost absetzen. Im Schlaglicht: Bronwyn, Addy, Nate und Cooper. Jeder der vier hat etwas zu verbergen – und damit ein Motiv...

Bewertung: Fünf Sterne für diesen spannenden Pageturner!
                                                                         27.09.2021

   

Lippincott, Rachael u.a.: Drei Schritte zu dir

Stella hat ihr Leben voll im Griff – bis auf den Umstand, dass sie an Mukoviszidose leidet und deshalb viel Zeit im Krankenhaus verbringt. Dort trifft sie auf Will. Mit seiner rebellischen Art und seinem frechen Charme scheint er rein gar nichts unter Kontrolle zu haben, kann sich aber dennoch irgendwie in ihr Herz stehlen. Die Krankheit verlangt, dass die beiden auf Abstand bleiben, doch mit jedem Tag wird die fehlende Nähe unerträglicher…

Bewertung: 5 Schritte für dieses anrührende Liebesgeschichte

                                                                                             07.06.2021

   

Margaret Owen: Knochendiebin
(Band 1 der zweiteiligen Reihe Die zwölf Kasten von Sabor)

Stur, die junge Hexe aus der Krähen-Kaste, kennt nur ein Gesetz: Beschütze die Deinen! Denn von den übrigen Kasten im Königreich werden die Krähen geschmäht. Dabei versorgen sie Sterbende und Tote, ein wichtiger Dienst in einem Land, in dem seit Generationen die Sündenseuche wütet. Als Sturs Krähen-Rotte für eine Bestattung zum Palast gerufen wird, geschieht Unerwartetes: Der angeblich tote Kronprinz verlangt ihre Hilfe!

Bewertung: 5 magische Zähne für diesen packenden Fantasy-Roman

                              31.05.2021

   

Jason Reynolds: Lu – Wir sind Familie
(Lauf-Reihe Band 4)

Auf der Kurzstrecke ist Lu der Schnellste, neben Ghost, seinem Freund und Konkurrenten bei den Defenders. Dass Lu außerdem ein ganz schöner Angeber ist, der Checker, daran haben sich alle gewöhnt. Aber Lu, der schwarze Albino, hat auch ein großes Herz. Seine Eltern liebt er über alles, und die sind cool, geben ihm Selbstvertrauen und Kraft. Eine heile Welt, in der nicht immer alles heil war. Denn Lus Vater ist ein toller Vater, aber mit einer krassen Vergangenheit, der versucht, alte Fehler wiedergutzumachen. Und Lu hilft ihm dabei, denn dafür ist Familie da.

Jason Reynolds: Sunny – Der Sound der Welt
(Lauf-Reihe Band 3)

Sunny ist ein Sieger. Er gewinnt jedes Rennen, ist der Schnellste auf der 1600-Meter-Strecke. Und sein Vater treibt ihn an. Das Ziel ist klar: So schnell rennen wie Sunnys Mutter früher. Immer der Beste sein!

Nun hasst Sunny das Laufen. Er will frei sein, träumt vom Tanzen, von Moves, Rhythmus, Beats. Für ihn ist alles Sound. Und dann kommt der große Wettkampftag, vor dem Sunny solche Angst hatte. Kann er seinem übermächtigen Vater zeigen, wer er ist und endlich seinen Traum leben?

 

Jason Reynolds: Patina – Was ich liebe und was ich hasse
(Lauf-Reihe Band 2)

Patina ist die schnellste Läuferin in ihrer Mannschaft. Beim Rennen vergisst sie alles, wirft die Verantwortung von sich und ist nur noch Rhythmus und Geschwindigkeit. Sie rennt für ihre Ma und für ihre kleine Schwester Maddy und dafür, es allen zu zeigen, vor allem den Zicken an ihrer neuen Schule. Denn Patina Jones ist keine Loserin. Im Gegenteil, für ihre Freunde Ghost und Sunny ist sie das vielleicht coolste Mädchen überhaupt.

 

Jason Reynolds: Ghost – Jede Menge Leben
(Lauf-Reihe Band 1)

Rennen, das kann Ghost, der eigentlich Castle heißt, schneller als jeder andere: Davonrennen. Denn es gab eine Nacht in seinem Leben, in der es genau darauf ankam, in der Ghost um sein Leben rannte. In der Schule läft es eher schlecht für Ghost. Wer ihm dumm kommt und ihn wegen seiner ärmlichen Klamotten anmacht oder wegen des miesen Viertels, aus dem er stammt, bekommt eine gescheuert. Aber jetzt ist Ghost in einem der besten Laufteams der Stadt, und das ändert einiges. Vielleicht kann er sogar sein Geheimnis anderen anvertrauen – sich mit seiner Vergangenheit aussöhnen. Der Startschuss ist gefallen.

Bewertung: 5 Punkte für diese berührende Jugendbuchreihe über Freundschaften.

                              25.05.2021

 

Laurel Snyder: Insel der Waisen

Neun Waisen auf einer Insel, allein auf der Welt Einer mehr und der Himmel fällt ... Auf der Insel ist alles perfekt. Die Sonne geht in einem farbenprächtigen Himmel auf, Wind, Wasser und Bäume schützen die Kinder. Wenn sie abends in ihren Hütten schlafen, sind sie satt und zufrieden. Nur eines ändert sich von Jahr zu Jahr: wenn das grüne Boot aus dem Nebel auftaucht und das älteste Kind mitnimmt und ein neues kleines Mündel bringt. In diesem Jahr muss Jinny, die Älteste, die Verantwortung für ihr Mündel Ess übernehmen. Ein Jahr lang hat sie Zeit, das Kind auf das Leben auf der Insel vorzubereiten, um dann eines Tages selber in das grüne Boot zu steigen und die Fahrt ins Ungewisse aufzunehmen. Doch als der Tag des Abschieds naht, fasst Jinny einen folgenschweren Entschluss ...

Bewertung: 5 Punkte für diesen gefühlvollen Roman über das Erwachsenwerden!

                                    17.05.2021

Will Hill: After The Fire

Die 17-jährige Moonbeam liegt mit Verbrennungen im Krankenhaus. Sie ist eine der wenigen Überlebenden nach einer schrecklichen Brandkatastrophe im Camp der Gotteslegionäre, einer fanatischen Sekte. Nun wird sie von einem Psychiater und einem FBI-Agenten befragt. Wie war das Leben im Camp? Wie kam es zu der Schießerei zwischen der Polizei und den Gotteslegionären? Zögerlich beginnt Moonbeam von dem streng reglementierten und abgeschotteten Leben der Sektenmitglieder zu erzählen.

„Es sind Dinge, die sich in mein Gedächtnis gebrannt haben, Narben, die nicht vergehen werden.“

Bewertung: 5 Punkte für den mitreißenden und faszinierenden Jugendroman
           10.05.2021

 

Nat Luurtsema: Lou und ihr Männerballett

Lou Brown: 15 Jahre, soziale Außenseiterin, altkluge Nervensäge, ungeküsst, 1,78 cm groß und immer noch am Wachsen. Sie war eine der schnellsten Schwimmerinnen auf dem Weg nach Olympia. Bis sie kurz vor dem Ziel glorios scheiterte. Jetzt versinkt sie nicht nur in Selbstmitleid, nein, sie muss auch noch mit den Aufmunterungsversuchen ihrer durchgeknallten Familie klarkommen. Zum Glück naht die erhoffte Ablenkung in Gestalt von Roman, Pete und Gabe. Lou soll die drei trainieren. In Unterwasser-Synchron-Tanz! Für eine Talentshow. Und wo üben sie das Ganze? In einem Aquarium. Dass das nicht ohne Komplikationen abläuft, ist ja eigentlich klar. Und dann funkt auch noch die Liebe dazwischen …

Bewertung: 5 Punkte für diesen witzigen und unterhaltsamen Jugendroman
.                             03.05.2021

 

Cristin Terrill: Zeitsplitter – Die Jägerin

Em wird in einer winzigen Zelle in einer geheimen Militärbasis gefangen gehalten, Finn sitzt in der Zelle neben ihr. Die beiden haben eine gemeinsame Vergangenheit, aber keine Chance auf eine Zukunft, wenn es ihnen nicht gelingt, vor dem Mann zu fliehen, den sie nur den Doktor nennen. Doch dann findet Em in ihrer Zelle eine versteckte Nachricht, die alles verändert. Es ist eine Nachricht, die Em selbst geschrieben hat. In der Zukunft. So unglaublich es auch ist, beweist dieser Zettel, dass Em in die Vergangenheit reisen wird. Doch was ihr wirklich den Atem stocken lässt, ist die Anweisung, die die Nachricht enthält: Du musst ihn töten! Sie weiß genau, wer gemeint ist. Und sie weiß auch, dass das die einzige Möglichkeit ist, sich selbst und jeden, den sie liebt, zu retten. Doch IHN zu töten, würde ihr das Herz zerreißen…

Bewertung: 5 Punkte für den überaus spannenden Zeitreiseroman.

                              26.04.2021

 

Antonia Michaelis: Der Märchenerzähler

Abel Tannatek er Außenseiter, der Schulschwänzer, der Drogendealer. Wider besseres Wissen verliebt Anna sich rettungslos in ihn. Denn da gibt es noch einen anderen Abe. Den sanften und traurigen Jungen, der für seine jüngere Schwester sorgt und der ein Märchen erzählt, das Anna nicht mehr loslässt. Doch die Grenzen zwischen Realität und Phantasie verschwimmen. Was, wenn das Märchen gar kein Märchen ist, sondern grausame Wirklichkeit? Was, wenn der, den sie liebt, zugleich ihr schlimmster Feind ist?

Bewertung: 5 Punkte für die fesselnde Lovestory mit Thrillereffekt! 
                                         19.04.2021

 

 

Raquel J. Palacio: Wunder

August ist zehn Jahre alt und lebt mit seinen Eltern und seiner Schwester Via in New York. Eigentlich könnt alles ganz normal sein in seinem Leben. Doch eines trennt August von seinen Altersgenossen: Sein Gesicht ist entstellt, und unzählige Operationen hat er schon über sich ergehen lassen müssen. Das ist auch der Grund, warum er noch nie auf einer öffentlichen Schule war und bisher zu Hause unterrichtet wurde. Das neue Jahr aber soll alles ändern. August wird in die fünfte Klasse der Bezirksschule gehen, und natürlich hat er Angst. Angst davor, angestarrt und ausgegrenzt zu werden. Doch August wäre nicht August, würde er nicht auch diese Herausforderung mit Bravour meistern!

Bewertung: Fünf Punkte für die humorvolle und zu Herzen gehende Geschichte!

                                         12.04.2021

 

Courtney Summers: Sadie – stirbt sie, wird niemand die Wahrheit erfahren

Sadie ist verschwunden. Die Polizei findet nichts als ein verlassenes Auto und ihren Rucksack. Erst vor kurzem wurde Sadies Schwester Mattie ermordet aufgefunden. Die Mutter lebt irgendwo in Kalifornien und hat die Schwestern sich selbst überlassen. Nur May Beth, eine ältere Dame kümmert sich und bittet den Radiojournalisten West McCray um Hilfe, der sich schließlich auf die Suche macht und immer tiefer in der Familiengeschichte gräbt. McCray spürt intuitiv: Er darf keine Zeit verlieren und muss Sadie so schnell wie möglich finden.

Denn Sadie ist auf der Suche nach dem Mörder ihrer Schwester. Sie muss ihn finden. Und töten. Koste es, was es wolle.

Bewertung: 5 Punkte für diesen fesselnden Jugendkrimi!

                                    07.04.2021

 

Clémentine Beauvais: Die Königinnen der Würstchen

Mireille, Astrid und Hakima sind auf Facebook von ihren Mitschülern zur Wurst des Jahres in Gold, Silber und Bronze gewählt worden – der Preis für die hässlichsten Mädchen. Die drei Würstchen beschließen, sich nicht unterkriegen zu lassen und planen einen Road-Trip per Fahrrad nach Paris. Finanziert wird die Reise unterwegs durch den Verkauf von Würstchen. Begleitet werden sie dabei von Hakimas Bruder Kader, der im Rollstuhl sitzt.

Eine chaotische, lustige und verrückte Reise beginnt.

Bewertung: 5 goldene Würstchen für die witzige und warmherzige Außenseitergeschichte!

                                          31.03.2021

 

Ursula Poznanski: Cryptos

Die Erde ist durch Klimawandel und Umweltzerstörung zu einer unwirtlichen Welt geworden. Die Menschen verbringen ihre Zeit lieber in virtuellen Welten, die von Weltendesignern der Firma Mastermind geschaffen wurden. Dafür legen sie sich in einem speziellen Anzug in eine Kapsel und bereisen die vielen tausend Welten, die für jeden Geschmack etwas bieten: es gibt historische Welten, Fantasy-Welten und Horror-Welten. Als aber Menschen sowohl in der virtuellen als auch realen Welt unter mysteriösen Umständen ums Leben kommen, macht sich die junge Weltendesignerin Jana auf die Suche nach Erklärungen. Eine atemlose Flucht vor den Mördern durch die virtuellen Welten beginnt.

Bewertung: 5 Welten für diese fantastische Dystopie!

                                   26.03.2021

 

Marisha Pessl: Niemalswelt

Seit Bees große Liebe Jim unter ungeklärten Umständen gestorben ist, hat sie jeden Kontakt zu ihren Freunden abgebrochen. Ein Jahr später laden diese Freunde Bee zu einem Wochenende in ein nobles Landhaus ein. Auf dem Rückweg von einem Konzert entgehen die fünf nur knapp einem Autounfall. Doch dann klopft ein Unbekannter an die Tür und eröffnet ihnen Unglaubliches: Der Unfall ist doch passiert, es gibt nur einen Überlebenden und sie sind in einer Zeitschleife gefangen. Sie müssen immer wieder dieselben elf Stunden durchlaufen, bis sie sich geeinigt haben, wer von ihnen überlebt. Der Schlüssel zu allem scheint Jims Tod zu sein und langsam wird klar, dass sie alle etwas zu verbergen haben…

Bewertung: 5 nervenzehrend spannende Punkte für diesen Zeitreiseroman

                                   23.03.2021

 

Neal Shusterman: Scythe - Die Hüter des Todes
Band 1 der Trilogie

Citra und Rowan leben in einer Welt ohne Krankheit, Schmerz und Krieg, der Tod ist durch den medizinischen Fortschritt besiegt. In einer Welt ohne Tod wurden die Scythes erschaffen. Die Hüter des Todes sind dazu auserwählt, Menschen zu töten um eine Überbevölkerung zu vermeiden. Sythes haben große Macht. Aber nicht alle Scythes verwenden diese Macht zum Guten.
Als Citra und Rowan zu Scythes ausgebildet werden, werden sie schnell in ein Netz aus Intrigen, Hass und Neid verwickelt. Es entspinnt sich ein Kampf zwischen Gut und Böse…

Bewertung: 5 gruselig spannende Punkte für den ersten Band der Trilogie!

                                   18.03.2021